Wir suchen nach Fröschen

Kinder lieben es, Tierstimmen und Tiere nachzuahmen. Oft krabbeln sie wie kleine Tiger durch die Gegend, fauchen wie Wildkatzen oder quaken und hüpfen wie ein Frosch. Dabei wissen sie beispielsweise häufig nicht, aus welchem Grund Frösche quaken. Um intensiver darauf einzugehen, haben wir ein Projekt über Frösche gemacht. Anfänglich haben wir mit den Kindern Geschichten und Bilderbücher über Frösche angeschaut und vorgelesen. Die Kinder waren sehr neugierig auf das Thema und erzählten uns sofort, was Frösche am liebsten fressen und wo sie am häufigsten anzutreffen sind. Damit die Kindern echte Frösche erleben können, haben wir mehrere Ausflüge zu verschiedenen Orten gemacht, von Parkanlagen mit einem Teich über einen Ausflug in das Aquarium. Dort haben wir viele verschiedene Froscharten gesehen. Das war sehr interessant für die Kinder, weil sie dort auch zum ersten Mal erfahren haben, dass es auch giftige Frösche gibt. Uns ist leider kein Frosch auf die Hand gesprungen, aber zu unserer Freude durften wir ihr Quaken hören. Frösche sind eher scheu. Zurück im Kinderladen haben wir uns gemeinsam mit den Kindern einen Film über Frösche angeschaut. Dabei konnten die Kinder erfahren, wie Frösche sich paaren, fortpflanzen und aus einer Kaulquappe ein Frosch entsteht. Mit den Kindern sangen wir Froschlieder ("Wir Fröschelein..") und bewegten uns zu unseren eigenem Froschtanz. Anschließend haben wir viele Bastelaktivitäten rund um das Thema Frosch durchgeführt. Wir haben uns dazu unsere eigenen Froschmasken gebastelt. Wir trugen sie beim Froschtanz, den wir bei der Weihnachtsfeier aufgeführt haben. Für die Eltern und Kinder haben wir das Froschprojekt fotografiert und transparent gemacht. In unserem Eingangsbereich ist ein großes Plakat mit vielen Bildern von den unterschiedlichen Aktivitäten für die Eltern ausgehängt.

Error: no images found